INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Ziel dieses Dokuments ist es, Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (kurz „DSGVO“), zu informieren.

Kontaktdaten

JAP FUTURE
Firmensitz: Nivky 67
750 00 Přerov III - Lověšice
Firmen-IdNr.: 05533139

JAP FUTURE, s. r. o. respektiert als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten in vollem Umfang Ihr Recht auf Privatsphäre und Schutz personenbezogener Daten und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für legitime Zwecke, und zwar nur auf der Basis einer nachweisbaren Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften.

Die zu verarbeitenden personenbezogenen Daten sind stets angemessen, relevant und auf das für die Zwecke ihrer Verarbeitung notwendige Maß beschränkt. Personenbezogene Daten werden in einer Form gespeichert, die die Identifizierung der betroffenen Person ermöglicht, und zwar nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

JAP FUTURE, s.r.o. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur in einer Weise, die die angemessene Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet, einschließlich ihres Schutzes durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust, Vernichtung oder Beschädigung.

Zwecke und rechtliche Gründe der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeitet JAP FUTURE, s.r.o. personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

  • zur Erfüllung eines Kaufvertrags mit dem Käufer über den Verkauf von Waren und Dienstleistungen, einschließlich der Lieferung der Waren und der Regelung von Rechten aus Mängelhaftung, oder zur Durchführung von Maßnahmen des Verantwortlichen vor Abschluss eines solchen Vertrags
  • zur Erfüllung öffentlich-rechtlicher Verpflichtungen des Unternehmens
  • für geschäftliche Mitteilungen bezüglich eigener Produkte und Dienstleistungen an Kundenkontakte, die im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erlangt wurden (Kundenfreistellung nach § 7 Absatz 3 des Gesetzes über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft)

Außerdem informieren wir Sie in bestimmten Fällen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten direkt bei deren Erhebung. Wenn wir personenbezogene Daten für andere als die oben genannten Zwecke verarbeiten, werden wir Sie stets über diese Verarbeitung informieren.

Empfänger personenbezogener Daten

Die von JAP FUTURE, s.r.o. verarbeiteten personenbezogenen Daten können folgenden Stellen zugänglich gemacht werden:

  • Bei einigen Aktivitäten arbeiten wir mit externen Stellen („Verarbeitern“) zusammen, die für JAP FUTURE, s.r.o. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Diese Verarbeiter verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets auf der Grundlage eines Verarbeitungsvertrags. Die Verarbeiter von JAP FUTURE, s.r.o. werden sorgfältig ausgewählt, um den Schutz der zur verarbeitenden personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Rechtsvorschriften zu gewährleisten.
  • Personenbezogene Daten (und z. B. auch Aufzeichnungen eines Kamerasystems) können in begründeten Fällen beispielsweise auch an Strafverfolgungsbehörden übermittelt werden.

JAP FUTURE, s.r.o. übermittelt keine personenbezogenen Daten außerhalb der EU oder an internationale Organisationen und trifft auch keine automatisierten individuellen Entscheidungen.

Rechte der betroffenen Person im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

Neben dem Widerruf der Einwilligung (wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer Einwilligung beruht) haben Sie das Recht, von JAP FUTURE, s.r.o. Folgendes zu verlangen:

  • Zugang zu den Sie betreffenden personenbezogenen Daten von JAP FUTURE, s.r.o. und Erhalt einer Kopie dieser Daten.
  • Berichtigung oder Änderung der personenbezogenen Daten.
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen:
    • wenn Sie die Korrektheit der personenbezogenen Daten bestreiten, und zwar für die Zeit, die JAP FUTURE, s.r.o. benötigt, um die Korrektheit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
    • wenn Sie die Löschung im Falle einer unrechtmäßigen Verarbeitung personenbezogener Daten ablehnen,
    • wenn Sie personenbezogene Daten zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechte anfordern, wobei JAP FUTURE, s.r.o. Ihre Daten nicht mehr benötigt,
    • wenn Sie der Verarbeitung im berechtigten Interesse des Verantwortlichen widersprochen haben, bis geprüft ist, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen den Schutz Ihrer Rechte überwiegen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung, wenn die Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruht oder zur Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich ist.
  • Recht auf Übertragbarkeit, das nur im Falle von automatisierten Verarbeitungen ausgeübt werden kann, die für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich sind oder auf Ihrer Einwilligung beruhen
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie den Datenschutzbeauftragten von JAP FUTURE, s.r.o. über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: export@japcz.cz

Wenn Sie vermuten, dass personenbezogene Daten im Rahmen unserer Tätigkeit unberechtigterweise verarbeitet werden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen; für, das Gebiet der Tschechischen Republik ist dies das Amt für den Schutz personenbezogener Daten (www.uoou.cz).